OOXML als Norm
Warten auf die ISO-Entscheidung

Die Abstimmung über die Standardisierung von Microsofts Dokumentenformat Office Open XML ging am vergangenen Samstag zu Ende. Voraussichtlich hat OOXML den Sprung dieses Mal geschafft und ist damit eine ISO-Norm - das offizielle Ergebnis lässt jedoch noch auf sich warten.
  • 0

BERLIN. Das Ergebnis der Abstimmung zur Standardisierung von Microsofts Dokumentenformat OOXML wird voraussichtlich erst am Mittwoch veröffentlicht. Zunächst müssten die internationalen Mitglieder der Internationalen Organisation für Normung (ISO) informiert werden, sagte ein ISO-Sprecher. Nach den Berichten der Abstimmungsbeobachter zu urteilen, dürfte Microsofts OOXML den Sprung dieses Mal jedoch geschafft haben und damit künftig ein ISO-Standard sein. Im September 2007 war es im Normungsprozess noch knapp durchgefallen.

In diesem zweiten Anlauf konnten die nationalen Gremien ihre Stimmen nochmals ändern. Allerdings sieht es derzeit so aus, als ob alleine Venezuela seine bisherige Ja-Stimme in eine Ablehnung umgewandelt hätte. Dem gegenüber stehen Länder wie Großbritannien, Irland, Finnland, Dänemark und Südkorea, die ihre vormals abgegebenen Gegenstimmen oder Enthaltungen in eine Befürwortung änderten, listet die Webseite Open Malaysia auf.

Sollten die gesammelten Abstimmungsergebnisse so stimmen, hätte OOXML die nötige Zweidrittelmehrheit der ISO-Hauptmitglieder, deren Stimmen wichtiger sind als die beobachtender Mitglieder, sicher. Ein Erfolg für Microsoft, die schwer daran gearbeitet haben, ihr eigenes Format schnellstmöglich durch die ISO absegnen zu lassen. Vor allem, nachdem das offene Konkurrenzformat ODF bereits seit Anfang 2006 ein ISO-Standard ist.



Kommentare zu " OOXML als Norm: Warten auf die ISO-Entscheidung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%