Personalisierte Plakatwerbung
Wendige Plakate umgarnen jeden Betrachter neu

Südkoreanische Forscher haben einen neuen Weg gefunden, personalisierte Plakatwerbung an den Mann und an die Frau zu bringen. Die Forscher entwickeln individualisierte Werbetafeln – sie kommunizieren mit Passanten über Haut und Handy.

HB DÜSSELDORF. Sobald jemand die spezielle Anzeigetafel berührt, ermittelt das elektronische Plakat das Nutzerprofil und spielt zielgerichtete Werbebotschaften ein. Die dafür notwendigen Informationen zur Person sind auf dem Mobiltelefon gespeichert. Das Handy stellt alle relevanten Daten zur Verfügung – etwa zu persönlichen Interessen, Aktivitäten oder Orten, die man kürzlich besucht hat.

Über ein sogenanntes Body Area Network (BAN), das die menschliche Haut als Übertragungsmedium nutzt, werden die informationstragenden Radiowellen zwischen Handy und Werbetafel ausgetauscht. Das südkoreanische Electronics and Telecommunications Research Institute hat das System zum Patent angemeldet. Um Menschen dazu zu bringen, die Privat-Werbung auch tatsächlich zu nutzen, wollen die Entwickler ihren Nutzern Anreize bieten – etwa Gutscheine oder Gratisdownloads von Musik oder Videos. Potenzial sehen die Entwickler beispielsweise an Bushaltestellen oder in Bahnhöfen. Die Werbetafel soll es auch ermöglichen, Prospekte oder Informationsmaterial mit einer Berührung direkt auf das Mobiltelefon herunterzuladen.

Body Area Networks sind aus der Telemedizin bekannt, wo mit der Technik Daten über Blutdruck, Puls oder EKG an medizinische Systeme übertragen werden. Auch Statusmeldungen von Implantaten können ausgelesen werden. Die dabei verwendete Frequenz ist auf den menschlichen Körper abgestimmt. Durch die geringe Sendeleistung ist die Reichweite auf den körpernahen Bereich begrenzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%