Forschung + Innovation
Psychologe: Alte Menschen töten sich aus Angst vor Heim

Aus Angst vor Einsamkeit oder einer Abschiebung ins Heim nehmen sich jedes Jahr zahlreiche alte Menschen das Leben. Das sagte Prof. Rolf Hirsch, Chefarzt der Abteilung für Gerontopsychiatrie der Rheinischen Kliniken Bonn, in einem dpa- Gespräch in Köln.

dpa KöLN. Aus Angst vor Einsamkeit oder einer Abschiebung ins Heim nehmen sich jedes Jahr zahlreiche alte Menschen das Leben. Das sagte Prof. Rolf Hirsch, Chefarzt der Abteilung für Gerontopsychiatrie der Rheinischen Kliniken Bonn, in einem dpa- Gespräch in Köln.

Von 11 000 Suizid-Fällen jährlich betreffen 38 Prozent über 60- jährige Männer und 15 Prozent über 60-jährige Frauen. „Je älter ein Mensch wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sich umbringt“, sagte Hirsch.

Insgesamt verringere sich die Suizidrate, nur bei alten Menschen stagniere oder erhöhe sie sich. „Ich habe es im Raum Köln-Bonn häufig erleben müssen, dass sich Ehepaare gemeinsam umbringen.“ Gründe für einen Suizid seien auch finanzielle Not oder Schmerzen: „80 Prozent der alten Menschen, die sich umbringen, leiden im Vorfeld an chronischen Schmerzen oder einer Depression, die nur unzureichend behandelt werden.“ Zugleich kritisierte der Experte die negative Darstellung alter Menschen in der Gesellschaft: „Alterslawine und Altersschwemme sind Stichwörter, die den Alten ihr Selbstbild schlecht machen.“

Nur 15 Prozent der älteren Patienten würden von Ärzten bei einer Depression „überhaupt sinnvoll“ behandelt. Das sei extrem bedauerlich für die alten Menschen und bedeute noch dazu auch ein finanzielles Problem: „Jeder Suizid kommt die Gesellschaft teurer, als wenn vorher ausreichend Behandlung und soziale Unterstützung gegeben wäre“, betonte Hirsch.

Er plädierte für mehr Schulungen von Fach- und Hausärzten sowie von Pflegepersonal, um diese für das Thema zu sensibilisieren. „Schon kleine Hilfen wie Medikamentenkontrolle oder ein Anruf bei dem Patienten vor einem nahenden Todestag eines Angehörigen könnten die Suizidrate schlagartig verringern“, sagte Hirsch.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%