Raumfahrt
Nasa testet Ares-Rakete

Eine neue Raketengeneration kündigt sich an: Der Testflug der Ares-1-X der US-Weltraumbehörde Nasa ist am Mittwoch erfolgreich verlaufen. Mit eintägiger Verspätung hob die Testrakete funkensprühend und mit mächtigem weißen Rauch-Schweif vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ab.
  • 0

HB CAPE CANAVERAL. Die Nasa hat einen ersten Schritt hin zur Rückkehr auf den Mond gemacht: Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit hat die neue US-Rakete Ares I-X am Mittwoch ihren ersten Testflug erfolgreich bestanden. An Bord der 100 Meter langen Rakete, die nach dem griechischen Kriegsgott benannt ist, waren jede Menge Sensoren für die wissenschaftliche Flugauswertung, aber keine Menschen.

Nach zwei Minuten fiel die erste Stufe der Rakete an einem Fallschirm in Richtung Atlantik, die oberen Teile, allesamt Attrappen, stürzten ungebremst in die Tiefe. Der Testflug kostete 445 Mio. Dollar und wird in den nächsten Monaten akribisch ausgewertet. Wie hoch die Rakete genau stieg, war zunächst nicht klar, angepeilt war eine Flughöhe von rund 45 Kilometer.

Die Ares-Rakete wurde im Rahmen des vom früheren US-Präsidenten George W. Bush initiierten Raumfahrtprogramms entwickelt. Ob sie weiterentwickelt wird, ist derzeit noch unklar. Die Rakete soll von 2015 an Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS bringen - als Ersatz für die Spaceshuttles der Nasa, die 2011 außer Dienst gestellt werden. Zuletzt hieß es in einem allerdings Expertengutachten, dass die Ares-Rakete aufgrund von Finanzproblemen nicht vor 2017 einsatzbereit sein werde. Ein Flug zum Mond wäre erst einige Jahre später geplant.

Ob es überhaupt soweit kommt, steht in den Sternen. Die neue US-Regierung unter Barack Obama hat das Raumfahrtprogramm auf den Prüfstand gestellt.

Kommentare zu " Raumfahrt: Nasa testet Ares-Rakete"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%