Raumsonde Cassini: Forscher entdecken Ozean auf Saturn-Mond

Raumsonde Cassini
Forscher entdecken Ozean auf Saturn-Mond

Wissenschaftler haben einen unterirdischen Ozean auf dem Saturn-Mond Enceladus nachgewiesen. Das acht Kilometer tiefe Meer könnte ähnliche Voraussetzungen für die Entstehung von Leben bieten wie die frühe Erde.
  • 0

Washington/RomUnter dem Eispanzer des Saturnmonds Enceladus schwappt ein unsichtbarer Ozean. Das bestätigen Messungen der Saturnsonde „Cassini“ der US-Raumfahrtbehörde Nasa. Das unterirdische Meer auf dem kleinen Saturnmond besitzt demnach etwa so viel Wasser wie der größte der fünf Großen Seen Nordamerikas, der Lake Superior.

In dem Ozean auf Enceladus könnten möglicherweise lebensfreundliche Bedingungen herrschen, berichtet ein Forscherteam um Luciano Iess von der Sapienza-Universität Rom im US-Fachjournal „Science“. Hinweise auf Leben haben die Forscher aber weder gesucht noch gefunden.

Der unterirdische Ozean liegt den Daten zufolge etwa 30 bis 40 Kilometer unter dem Eis am Südpol von Enceladus und ist selbst etwa 8 Kilometer tief. Vermutlich erstrecke er sich bis in mittlere Breiten von etwa 50 Grad Süd, schreiben die Wissenschaftler. Der Ozean könnte die Quelle für die spektakulären Eis-Geysire sein, die „Cassini“ 2005 völlig überraschend auf dem Saturnmond entdeckt hatte.

Enceladus hat einen Durchmesser von rund 500 Kilometern. Wie etwa beim Saturnmond Titan und dem Jupitermond Europa war auf ihm schon länger ein unterirdischer Ozean vermutet worden. Es hatte auch bereits Hinweise darauf gegeben.

„Mit geophysikalischen Messungen konnten wir bestätigen, dass unter der Oberfläche an Enceldaus' Südpolregion ein großer Ozean liegt“, so Co-Autor David Stevenson vom California Institute of Technology (Caltech) in einer Mitteilung der Amerikanischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften (AAAS). Sie gibt das Journal „Science“ heraus.

Seite 1:

Forscher entdecken Ozean auf Saturn-Mond

Seite 2:

Möglicherweise lebensfreundliche Bedingungen

Kommentare zu " Raumsonde Cassini: Forscher entdecken Ozean auf Saturn-Mond"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%