Schneller schlau
Wie viele Sinne hat der Mensch?

Ein sinnliches Wesen - schneller schlau, die tägliche Portion Wissen.
  • 0

Wie viele Sinne der Mensch hat, ist unter Biologen umstrittener als landläufig angenommen. Unstrittig sind die bekannten sechs Sinne: Sehen, Riechen, Schmecken, Hören, Fühlen und der Gleichgewichtssinn - wobei letztgenannter schon meist vergessen wird. Erst im 19. Jahrhundert entdeckten Forscher das Gleichgewichtsorgan im Innenohr. Bis dahin wurden dem Menschen nur die fünf Wahrnehmungssinne zugeschrieben.

Die moderne Forschung geht aber von bis zu 13 Sinnen aus, je nachdem, wie gezählt wird. Zu den weiteren Sinnen gehören das Wahrnehmen von Bewegungen, das Temperaturempfinden (Thermorezeption) und die Selbstwahrnehmung (Propriozeption), die einen beispielsweise Körperbewegungen und die Lage von Körperteilen im Raum wahrnehmen lässt.

Es gibt medizinische Einzelfälle, in denen Menschen ihre Fähigkeit zur Propriozeption verlieren. Ein sonst selbstverständlicher Handgriff wird dann zu einem mühsamen Akt, da die Stellung der Hand in diesen Fällen nur über den Sehsinn koordiniert werden kann.

Auch Zeitwahrnehmung und Schmerzempfinden (Nozizeption) werden von manchen Biologen zu den Sinnen des Menschen gezählt - immerhin besitzt der Körper für die Schmerzwahrnehmung spezielle Nozirezeptoren. Die Wahrnehmung der inneren Organe, die uns beispielsweise vor Hunger oder Durst warnen, klassifizieren einige Wissenschaftler als viszerale Sinne.

Kommentare zu " Schneller schlau: Wie viele Sinne hat der Mensch?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%