Forschung + Innovation
Schwerkraftschlepper soll Asteroiden aus der Bahn ziehen

Ein neuartiger Weltraumschlepper soll auf die Erde zufliegende Asteroiden künftig aus ihrer Bahn bringen.

dpa LONDON/WASHINGTON. Ein neuartiger Weltraumschlepper soll auf die Erde zufliegende Asteroiden künftig aus ihrer Bahn bringen. Den Entwurf zu diesem Gerät, das alleine mit Hilfe der Schwerkraft einen Asteroiden ablenken könnte, stellen die Nasa-Astronauten Stanley Love und Edward Lu in der Online-Ausgabe des Fachmagazins „Nature“ vor.

Nach dem Vorschlag soll ein Raumfahrzeug über der Oberfläche des Asteroiden schweben und ihn ohne Berührung mit Hilfe der Schwerkraft als Schleppseil ablenken. Die Autoren rechneten aus, dass bei frühzeitiger Warnung ein 20-Tonnen-Schlepper einen Asteroiden von rund 200 Metern Durchmesser innerhalb eines Jahres sicher ablenken könnte.

Ein großer Asteroid könnte die Erde bei einem Einschlag verwüsten. Daher suchen Wissenschaftler nach Wegen, die Asteroiden vorher zu zerstören oder abzulenken. Eine Möglichkeit ist, ein Raumschiff direkt auf dem Asteroiden landen zu lassen und ihn mit dem Antrieb wegzudrücken. Dies gilt aber als sehr kompliziert.

Die neue Methode hat nach Angaben von Love und Lu den Vorteil, dass sie unempfindlich ist gegen die weitgehend unerforschte Oberfläche von Asteroiden sowie deren Rotation. Ein Raumschiff müsste lediglich die Position in Ziehrichtung des Asteroiden halten. Sie rechnen allerdings mit einer Vorbereitungszeit von 20 Jahren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%