Sezessionskrieg
US-Bürgerkrieg forderte mehr Opfer

Der Bürgerkrieg, den Nord- und Südstaaten der USA zwischen 1861 und 1865 ausfochten, hat offenbar mehr Opfer gefordert als bislang bekannt. Ein US-Historiker hat die historischen Berechnungen jetzt korrigiert.
  • 0

DüsseldorfDer Bürgerkrieg in den USA vor 150 Jahren hat vermutlich weit mehr Menschen das Leben gekostet als bislang bekannt. Seit gut 100 Jahren steht in den Geschichtsbüchern, dass in dem Krieg, der von 1861 bis 1865 zwischen Nord- und Südstaaten ausgefochten wurde, knapp 620.000 Menschen starben. Neue Forschungen halten jetzt eine Verlustzahl von 750.000 für realistischer.

Es sei nicht einmal auszuschließen, dass zwischen 1861 und 1865 sogar 850.000 Menschen starben, meldete die „New York Times“ unter Berufung auf den Forscher J. Dvaid Hacker. Zwei Drittel der Opfer starben an Krankheiten.

Als Referenz für die Berechnung der Opferzahlen galt bislang das Werk von zwei Veteranen, die vor mehr als 100 Jahren eine riesige Datenmenge zusammengetragen hatten - bis hin zu Durchschnittsgröße (1,73 Meter) und Durchschnittsgewicht (65 Kilo) der Soldaten. Allerdings berücksichtigten die beiden Forscher nicht alle Faktoren für ihre Berechnung. So blieben etwa wichtige Daten zur Einwanderung unbeachtet.

Hackers neue Berechnungen stützen sich auf die Auswertung von Volkszählungen des 19. Jahrhunderts, die seit kurzem maschinenlesbar vorliegen. „Die Zahlen bedeuten auch, dass es 37.000 Witwen mehr gab und zusätzlich 90.000 Kinder, die ohne Vater aufwuchsen“, so der Historiker. „Das ist ein enormer sozialer Einfluss und wir haben die Pflicht, das richtig zu verstehen.“

„Die Untersuchung unterstreicht die Bedeutung des Krieges und zeigt, was für ein zentrales Element der amerikanischen Geschichte er war“, zitierte die „Times“ den New Yorker Historiker Eric Foner. „Wir können so besser verstehen, was für eine erschütternde Erfahrung der Krieg war, gerade für den viel dünner besiedelten Süden.“

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Sezessionskrieg: US-Bürgerkrieg forderte mehr Opfer"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%