Stammzellen können auch von älteren Patienten gewonnen werden
Bauchspeicheldrüse als Quelle für Stammzellen

Deutsche Forscher haben eine neue Quelle für Stammzellen in der Bauchspeicheldrüse von Menschen und Ratten gefunden. Die entdeckten Zellen könnten sich im Gegensatz zu anderen aus dem Körper gewonnen (adulten) Stammzellen sogar relativ leicht in verschiedene Gewebe entwickeln, sagte der Rektor der Universität zu Lübeck, Alfred Xaver Trautwein, am Freitag in Berlin.

HB BERLIN/LÜBECK/ST. INGBERT. Die Zellen seien robust, vermehrten sich gut und schnell und seien gut lagerbar. Damit besäßen die Zellen Fähigkeiten von embryonalen Stammzellen. Deren Einsatz ist ethisch umstritten, weil Embryonen dafür zerstört werden müssen. Bislang wurden adulte Stammzellen unter anderem aus dem Knochenmark, der Leber, dem Gehirn

und dem Blut isoliert.

Die Lübecker Ergebnisse müssen noch von anderen Forschergruppen bestätigt werden. Trautwein präsentierte die Studie zusammen mit dem Direktor des Fraunhofer-Instituts für Biomedizinische Technik (IBMT) in St. Ingbert, Günter Fuhr. Das IBMT gründete Anfang des Jahres eine Arbeitsgruppe an Lübecker Universität, deren Leiter Charli Kruse ist.

Forscher konnten bislang adulte Stammzellen im Vergleich zu embryonalen Stammzellen nur begrenzt im Labor halten, vermehren und nur begrenzt in andere Gewebe umwandeln. Das Lübecker Team fand die Stammzellen in bestimmten Gewebeteilen der Bauchspeicheldrüse, den exokrinen Drüsen. Derartige Speicheldrüsen hat der Mensch auch im Mund. Auch andere Forschergruppen hatten schon über Arbeiten mit Stammzellen aus der Bauchspeicheldrüse berichtet, beispielsweise von Mäusen.

Seite 1:

Bauchspeicheldrüse als Quelle für Stammzellen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%