Studie zeigt Mängel bei der Belüftung und Klimatisierung moderner Glasbauten auf: Hinter Glasfassaden fließt der Schweiß

Studie zeigt Mängel bei der Belüftung und Klimatisierung moderner Glasbauten auf
Hinter Glasfassaden fließt der Schweiß

Wer im Glashaus sitzt, der schwitzt. Ob Post-Tower in Bonn, Sony-Center in Berlin oder Düsseldorfer Stadttor, die Nutzer von Bürogebäuden mit Ganzglasfassaden stöhnen trotz aufwendiger Klimatechnik über ein unerträglich heißes Innenklima im Sommer und Zugluft im Winter.

DÜSSELDORF. Büro- und andere Zweckbauten mit Ganzglasfassaden dominieren seit Jahren den Bürobau und die Architekturwettbewerbe. Der Baustoff Glas gilt als chic und steht für die Moderne gegen das konventionelle Bauen. Über das Wohlbefinden der Menschen, die in den Glasbauten arbeiten müssen, wird dagegen oft nur am Rande diskutiert.

Das könnte sich schlagartig ändern. Eine Erhebung des Instituts für Wohnen und Umwelt aus Darmstadt durchgeführt im Jahrhundertsommer 2003 an 24 meist repräsentativen Bürogebäuden mit Ganzglasfassaden in Deutschland kommt zu einem vernichtenden Ergebnis: Bürogebäude in Ganzglasarchitektur können in heißen Monaten das Wohlbefinden ihrer Nutzer kaum gewährleisten.

Durch den Aufheizeffekt der Glasfassaden lagen die Temperaturen laut Studie in den Sommermonaten in ungekühlten Gebäuden tagsüber häufig über den Außentemperaturen. Auch Massivbauten seien in diesem heißen Sommer 2003 sehr warm gewesen, aber stets habe ihre Innentemperatur tagsüber bei beschatteten Fenstern unter der Außentemperatur gelegen.

Selbst Häuser mit doppelschaligen Glasfassaden heizten sich über den Luftspalt zwischen den Glaswänden stark auf. Das Innenklima wurde in diesen Bürohäusern trotz umfangreicher, Energie fressender Kühl- und Lüftungstechnik von den Nutzern als unerträglich empfunden. Die kräftige Kühlung bescherte den Gebäuden verheerende Energiekennwerte, so die Studie. Diese seien mit denen von schlecht isolierten Altbauten vergleichbar.

Seite 1:

Hinter Glasfassaden fließt der Schweiß

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%