Umwelt
Meeresschutz wichtig für Kampf gegen Erwärmung

Washington (dpa)- Der verstärkte Schutz der Meere und Küsten ist nach Überzeugung der Ozeanologen wesentlich im Kampf gegen die globale Erwärmung und für die Rettung von Millionen Menschen weltweit.

Washington (dpa)- Der verstärkte Schutz der Meere und Küsten ist nach Überzeugung der Ozeanologen wesentlich im Kampf gegen die globale Erwärmung und für die Rettung von Millionen Menschen weltweit.

Regierungen und Umweltschutz-Einrichtungen „müssen den Schutz der Meere verstärken, wenn wir etwas ausrichten wollen gegen die globale Erwärmung“, sagte die Generaldirektorin der Weltnaturschutzunion(Iucn), Julia Marton-Lefèvre, am Dienstag in Washington zum Auftakt einer dreitägigen internationalen Konferenz von Ozeanologen. Vor allem die Verschmutzung der Meere und die Überfischung müssten gestoppt werden. . Nur dann könne angesichts wärmerer Wassertemperaturen ein intaktes Ökosystem unter Wasser bewahrt werden.

Bereits heute seien beispielsweise 20 Prozent der Korallenriffe weltweit zerstört, weitere 50 Prozent seien ernsthaft bedroht. Diese Entwicklung gefährde die Existenzgrundlage von mehr als 100 Millionen Menschen, heißt es in der Mitteilung der Iucn. „Ein besserer Schutz der Meere ist wesentlich für den Kampf gegen den Klimawandel, da Ozeane eine fundamentale Rolle für die Regulierung unseres Klimas haben“, betonte Meeres-Experte Dan Laffoley. Als wirklich geschützt gelten nach seinen Worten derzeit nur ein Prozent der Ozeane. „Meeresschutz ist wesentlich für eine Erholung der Ozeane und ... im kommenden Jahrhundert für das Überleben von Millionen Menschen, die in Meeresnähe wohnen“, zitiert die Iucn-Mitteilung den führenden britischen Meeresbiologen.

Die jüngsten UN-Berichte über den Klimawandel zeigten, dass er vor allem „die Ärmsten der Armen“ bedroht seien. Überflutungen, die Erosion der Küsten und sinkende Fischbestände seien existenzielle Gefahren für Millionen Menschen auf Inseln und in Meeres-nahen Gebieten. Inseln wie die Malediven drohten binnen 100 Jahren unbewohnbar zu werden. Die Konferenz der führenden Meeresforscher werde eine deutliche Botschaft an die Regierungen in der Welt schicken, die Ozeane und Küsten besser als bisher zu schützen, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%