Unbemannte Sonde: Deutschland bereitet Mond-Mission vor

Unbemannte Sonde
Deutschland bereitet Mond-Mission vor

Deutschland prüft die Entsendung einer unbemannten Sonde zum Mond. Unter Umständen könnte eine solche Sonde bereits 2013 den Erdtrabanten zu wissenschaftlichen Zwecken umkreisen, heißt es in einem Zeitungsbericht.

HB BERLIN. Dies wäre erreichbar, wenn die Bundesregierung kommendes Jahr grünes Licht gebe, sagte der Direktor für Raumfahrtprogramme beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Walter Döllinger, der „Financial Times Deutschland“ laut Vorabbericht aus der Donnerstagausgabe. Das Wirtschaftsministerium zeigte sich aufgeschlossen.

Das Grundkonzept für den Vorstoß zum Mond hatte das DLR am Dienstag Bundestagsabgeordneten präsentiert. Langfristig hoffen die Wissenschaftler, vom Mond wertvolle Rohstoffe auf die Erde transportieren zu können - etwa das auf dem blauen Planeten sehr seltene Isotop Helium-3, das als Energieträger für eine „saubere Kernfusion“ genutzt werden könnte. Die Sonde hätte die Möglichkeit, den Mond zu kartografieren, mit Radarstrahlen abzutasten und exakt zu vermessen.

„Es gibt noch keine endgültige Festlegung. Wir sind aber nicht negativ eingestellt“, sagte der für Raumfahrt verantwortliche Ministerialdirektor im Wirtschaftsministerium, Helge Engelhard, dem Blatt. Entscheidend sei, dass das Projekt anspruchsvolle wissenschaftliche und technische Ziele verfolge. „Die Mission sollte eine langfristige Leuchtturmfunktion haben.“

Mit der Mission würde Deutschland in den Kreis der wichtigen Raumfahrtnationen vorstoßen. Die USA, China, Indien und Japan planen Vorstöße mit zum Teil bemannten Kapseln. In Europa gibt es Pläne für unbemannte Mondsonden von Italienern und Briten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%