Verkehrssicherheit
Auto ruft um Hilfe

DÜSSELDORF. Der schwedische Autobauer Volvo bietet als einer der ersten Hersteller ein automatisches Notrufsystem namens Volvo on Call an. Sobald durch einen Unfall ein Airbag oder ein Gurtstraffer ausgelöst wird, benachrichtigt das eingebaute Handy, das mit einem Navigationssystem gekoppelt ist, automatisch eine Einsatzzentrale.

Wenn sich der Fahrer auf Nachfrage nicht meldet, informiert der Mitarbeiter sofort Rettungsdienst und Polizei und weist ihnen über die GPS-Daten den Weg zur Unfallstelle auf zehn Meter genau. Das System kostet in der Basisversion 710 Euro. Die Europäische Union will von 2009 an für alle Neuwagen automatische Notrufsysteme vorschreiben. Dadurch soll die Zahl der Unfallopfer spürbar sinken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%