Wissenschaft
Experte: Fundamentalismus befriedigt Allwissenheits-Wünsche

Fundamentalismus befriedigt nach Ansicht des renommierten britischen Psychoanalytikers Ronald Britton Wünsche nach Allwissenheit.

dpa FRANKFURT/MAIN. Fundamentalismus befriedigt nach Ansicht des renommierten britischen Psychoanalytikers Ronald Britton Wünsche nach Allwissenheit.

„Wer sich dem Fundamentalismus anschließt, darf sich im Besitz des gesamten potenziellen Wissens und der Fähigkeit wähnen, alles tun zu können, was getan werden muss“, sagte Britton zur Eröffnung einer Internationalen Tagung zum 150. Geburtstag von Sigmund Freud in der Frankfurt Universität.

„Nicht das, was jemand glaubt, entscheidet darüber, ob er destruktiv wird oder nicht, sondern wie er glaubt“, ergänzte Britton. So werde das Geglaubte zu Wissen und das Gedachte zur Tatsache. Der Fundamentalismus vertrete „immer ein absolutistisches Glaubenssystem, legt die religiösen Texte wörtlich aus, vertraut unerschütterlich auf ein Weiterleben nach dem Tode und ist ein Feind der Körperlichkeit des diesseitigen Lebens“.

Bei der Tagung mit dem Titel „Die Stimme des Intellekts ist leise...“ diskutieren rund 300 Wissenschaftler bis einschließlich Sonntag über verschiedene Aspekte der Psychoanalyse. Es solle demonstriert werden, „wie lebendig und vielfältig die Psychoanalyse ist“ und die Aktualität und Zukunft Freuds auf dem gegenwärtigen Stand dokumentiert werden, sagten die Organisatoren - neben dem Sigmund-Freud-Institut noch mehrere andere psychoanalytische Institute und Stiftungen - vor der Eröffnung.

In den Foren geht es unter anderem um von ihren Eltern misshandelte und traumatisierte Kinder, um die Bedeutung des Vaters für Kinder sowie um Psychoanalyse und Politik.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%