Wissenschaft
Forscher entdecken sechs neue Echsenarten in Panama

Forscher des Frankfurter Senckenberg- Instituts haben in Panama sechs neue Echsenarten entdeckt. Vier neue Arten habe das Expeditionsteam unter der Leitung von Gunther Köhler an einem einzigen Tag in den Serranía de Tabasará auf rund 2000 Metern Höhe gefunden.

dpa FRANKFURT/MAIN. Forscher des Frankfurter Senckenberg- Instituts haben in Panama sechs neue Echsenarten entdeckt. Vier neue Arten habe das Expeditionsteam unter der Leitung von Gunther Köhler an einem einzigen Tag in den Serranía de Tabasará auf rund 2000 Metern Höhe gefunden.

Dies berichtete das Institut am Donnerstag. Zwei weitere bislang unbeschriebene Arten seien im Tiefland auf der Karibik-Seite Panamas gefunden worden. Bis dahin waren in Panama 31 Vertreter der Gattung Anolis bekannt, berichtete der Frankfurter Reptilienexperte. „Vier Neufunde innerhalb von 24 Stunden war für uns alle eine spektakuläre Entdeckung. Das erlebt man wohl nur einmal im Leben“, sagte Köhler, der die vier Neufunde aus dem Hochland inzwischen in der Fachpublikation „Herpetologica“ (Bd. 63, S. 375) ausführlich beschrieben hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%