Wissenschaft
Geruch ähnlich aussagekräftig wie Fingerabdruck

Der Körpergeruch eines Menschen ist möglicherweise genau so typisch wie sein Fingerabdruck. Diese lange gehegte Vermutung bestätigen Forscher um Dustin Penn vom Wiener Konrad Lorenz-Institut für vergleichende Verhaltensforschung.

dpa WIEN. Der Körpergeruch eines Menschen ist möglicherweise genau so typisch wie sein Fingerabdruck. Diese lange gehegte Vermutung bestätigen Forscher um Dustin Penn vom Wiener Konrad Lorenz-Institut für vergleichende Verhaltensforschung.

Ihre Studie ist im „Journal of the Royal Society Interface“ veröffentlicht worden. Demnach untersuchten die Biologen, Chemiker und Statistiker über mehrere Wochen hinweg die Achselschweißproben von rund 200 Bewohnern eines österreichischen Alpendorfs.

Das abgeschiedene Örtchen wurde gewählt, „um kulturelle oder ernährungsbedingte Einflüsse auf die Körperausdünstung möglichst gering zu halten“. Auch die genetischen und familiären Zusammenhänge in dem Ort seien auf Grund der Abgeschiedenheit überschaubar.

Bei der Analyse fanden sich tausende verschiedene und teilweise sehr flüchtige Substanzen in höchst unterschiedlicher Zusammensetzung. Darunter seien „exotische Stoffe“ gewesen, die nur ein oder zwei Mal während der Analyse vorkamen, sagte Alexandra Katzer vom Lorenz-Institut.

Die Daten zeigten klare Unterschiede zwischen den Geschlechtern, heißt es in dem Journal. Auch zwischen engen Verwandten zeigten sich deutlich unterschiedliche Geruchsmuster.

Sollten weitere Tests beweisen, dass jeder Mensch eine typische Duftmischung verströmt, könnte diese Erkenntnis unter anderem zur Identifizierung von Menschen - etwa in der Gerichtsmedizin - verwendet werden. Dabei unterscheiden sich die Menschen vor allem durch die Anteile der gemessenen Substanzen.

Weitere Tests sollen nun zeigen, ob Menschen in der Lage sind, einander am Geruch zu erkennen, und ob sich die genetische Verwandtschaft auf die Duftkomposition auswirkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%