Wissenschaft
Gigantisches Urstromtal auf dem Mars

Die europäische Raumsonde „Mars Express“ hat detaillierte Aufnahmen von einem gigantischen Urstromtal auf dem Roten Planeten geschossen.

dpa PARIS. Die europäische Raumsonde „Mars Express“ hat detaillierte Aufnahmen von einem gigantischen Urstromtal auf dem Roten Planeten geschossen. Die Bilder der hoch auflösenden Stereokamera Hrsc zeigen Einschlagkrater und terrassenförmige Strukturen im rund 2 500 Kilometer langen und bis zu 500 Kilometer breiten Kasei Valles, einem der größten natürlichen Kanalsysteme auf dem Mars.

Dank der großen Auflösung der in Deutschland entwickelten Kamera sind auf den perspektivischen Aufnahmen noch Details von knapp 30 Meter Größe zu erkennen, wie die Europäische Raumfahrtagentur Esa am Donnerstag in Paris mitteilte.

Kasei ist das japanische Wort für den Planeten Mars. Das etwa drei Kilometer tiefe Kasei Valles auf der Nordhalbkugel des Roten Planeten ist vermutlich durch gigantische Fluten und Gletscher in der geologischen Vergangenheit des Mars geformt worden.

Die Esa-Sonde „Mars Express“ war im Sommer 2003 zum Roten Planeten gestartet und erkundet ihn seit ihrer Ankunft im Dezember 2003. Dabei soll unter anderem die gesamte Marsoberfläche mit einer Detailgenauigkeit von mindestens zehn Metern kartiert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%