Wissenschaft
Kreative Menschen haben schizophrene Merkmale - und mehr Sex

Kreative Menschen wie Künstler und Dichter teilen nach Erkenntnis britischer Forscher bestimmte Persönlichkeitsmerkmale mit schizophrenen Patienten. Gleichzeitig hätten kreative Menschen im Schnitt fast doppelt so viele Sexpartner wie andere, stellt die Studie der Universität Newcastle fest.

dpa LONDON. Kreative Menschen wie Künstler und Dichter teilen nach Erkenntnis britischer Forscher bestimmte Persönlichkeitsmerkmale mit schizophrenen Patienten. Gleichzeitig hätten kreative Menschen im Schnitt fast doppelt so viele Sexpartner wie andere, stellt die Studie der Universität Newcastle fest.

Einige der Eigenschaften, die mit der Veranlagung für Schizophrenie einhergehen, steigerten offensichtlich die sexuelle Attraktivität und damit den Fortpflanzungserfolg, schließen die Forscher um Daniel Nettle. Das könne möglicherweise erklären, warum erbliche Veranlagungen für Schizophrenie trotz der offenkundigen Nachteile dieser Störung nicht im Laufe der Evolution verschwunden sind.

Für die im Fachjournal „Proceedings B“ (DOI: 10.1 098/rspb.2005.3 349) der Royal Society veröffentlichte Studie hatten die Forscher 425 britische Männer und Frauen befragt, darunter eine Auswahl von Künstlern, Dichtern und schizophrenen Patienten. Sie mussten unter anderem Fragen zu ihrem kreativen Schaffen, zu ihrem Sexualverhalten und zu ihrer Persönlichkeit beantworten.

Die Auswertung ergab unter anderem, dass sich die Zahl der sexuellen Partner erhöht, je kreativer ein Mensch ist. Schizophrene Patienten sind dagegen kaum sexuell aktiv. Sie leiden unter den mit der Störung verbunden Persönlichkeitsmerkmalen, die sich meist negativ äußern, darunter schwere Depressionen und Suizidgefahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%