Wissenschaft
Männliche Schimpansen ziehen ältere Weibchen als Geliebte vor

Wenn es um die Liebe geht, unterscheiden sich männliche Schimpansen deutlich vom Menschen: Anders als der Mensch zieht sein nächster Verwandter ältere Weibchen als Geliebte vor und gibt jüngeren eher den Laufpass.

dpa BOSTON/NEW YORK. Wenn es um die Liebe geht, unterscheiden sich männliche Schimpansen deutlich vom Menschen: Anders als der Mensch zieht sein nächster Verwandter ältere Weibchen als Geliebte vor und gibt jüngeren eher den Laufpass.

Diese Beobachtung machten US-Forscher bei einer Gruppe Kanyawara-Schimpansen in Ugandas Kibale- Nationalpark. Das Team um Martin Muller von der Universität Boston berichtet im Fachjournal „Current Biology“ (Bd. 16, S. 2 234) von diesem Dienstag, dass ältere Schimpansen-Damen weitaus häufiger das Objekt von Rivalitäten zwischen Männchen waren als ihre jüngeren Geschlechtsgenossinnen.

Die Schimpansen-Männer näherten sich den älteren Weibchen öfter zum Geschlechtsverkehr, auch in der fruchtbarer Zyklusphase der Partnerinnen. Selbst die höherrangigen Männchen suchten sich oft ältere Schimpansinnen aus, heißt es in dem Bericht.

Muller und Kollegen erklären sich die unterschiedlichen Vorlieben von Menschen- und Schimpansen-Männern damit, dass Menschen - anders als Schimpansen - in der Regel ungewöhnlich langfristige Verbindungen eingehen. Außerdem setze die Menopause älterer Frauen der Fruchtbarkeit ein Ende. Bei Schimpansen gebe es diese altersbedingte Grenze der Fortpflanzungsfähigkeit nicht, schreiben die Biologen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%