Wissenschaft
Pavian-Mädchen gedeihen bei väterlicher Fürsorge besser

Unter väterlicher Fürsorge werden Pavian- Mädchen schneller erwachsen. Das haben Forscher um Jeanne Altmann von der Universität Princeton (US-Staat New Jersey) bei wildlebenden Affen am Kilimandscharo beobachtet.

dpa WASHINGTON. Unter väterlicher Fürsorge werden Pavian- Mädchen schneller erwachsen. Das haben Forscher um Jeanne Altmann von der Universität Princeton (US-Staat New Jersey) bei wildlebenden Affen am Kilimandscharo beobachtet.

Vom Vater behütete Weibchen bekommen später auch mehr Nachwuchs, wie die Biologen in den „Proceedings“ der US-Akademie der Wissenschaften berichten („Pnas“; online vorab veröffentlicht). Bislang waren Verhaltensforscher davon ausgegangen, dass der Vater in Tiergesellschaften ohne feste Paarbindungen keine große Rolle für den Nachwuchs spielt. Paviane paaren sich gewöhnlich mit mehreren Artgenossen.

Die Forscher um Altmann werteten Beobachtungsdaten von 118 afrikanischen Steppenpavianen (Papio cynocephalus) aus drei Jahrzehnten aus. Überraschenderweise wurden Pavian-Mädchen, die unter der Obhut ihres Vaters heranwuchsen, schneller geschlechtsreif und hatten mehr Nachkommen. Bei Pavian-Jungen wirkte sich die Anwesenheit ihres biologischen Vaters nur dann positiv aus, wenn der einen hohen Rang in der Gruppe innehatte.

Die Biologen erklären ihre Beobachtung damit, dass der Vater seinem Nachwuchs in Auseinandersetzungen beisteht und bei der Futtersuche unterstützt. Dies sei besonders für Töchter hilfreich, die vor allem mit anderen Weibchen der Gruppe konkurrierten. Gegen Weibchen könne der größere und stärkere Vater seinen Nachwuchs gut verteidigen. Söhne hingegen haben als Rivalen die Männchen der Gruppe, vor denen sie nur ein ranghöherer Vater effektiv beschützen könne.

Die Biologen hatten schon früher gezeigt, dass Pavian-Männchen trotz ihrer wechselnden Paarungen den eigenen Nachwuchs erkennen können und ihm in Auseinandersetzungen helfen. Der Effekt dieses Beistands war bislang jedoch unerforscht. Die Wissenschaftler um Altmann halten es für wahrscheinlich, dass es ein ähnliches Verhaltensmuster auch bei anderen Affenarten gibt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%