Wissenschaft
Vollständige Brustdrüse wächst aus einer einzigen Stammzelle

Aus einer einzigen Stammzelle der Brust kann eine vollständige, Milch produzierende Brustdrüse neu entstehen. Das berichtet ein internationales Forscherteam nach Untersuchungen an Mäusen in einer Online-Veröffentlichung des britischen Fachblatts „Nature“ (DOI: 10.1 038/nature04372).

dpa LONDON. Aus einer einzigen Stammzelle der Brust kann eine vollständige, Milch produzierende Brustdrüse neu entstehen. Das berichtet ein internationales Forscherteam nach Untersuchungen an Mäusen in einer Online-Veröffentlichung des britischen Fachblatts „Nature“ (DOI: 10.1 038/nature04372).

Sie hatten die Stammzellen, für deren Existenz es bislang nur indirekte Beweise gab, aus dem Brustgewebe isoliert. Möglicherweise sind die Stammzellen auch auf bisher nicht näher bekannte Weise an der Entstehung von Brustkrebs beteiligt, heißt es in dem Bericht weiter.

Der Australier Mark Shackleton vom Royal Melbourne Hospital und seine Mitarbeiter überprüften die Eigenschaften und charakteristischen Merkmale verschiedener Zelltypen der Brustdrüse. Eine bestimmte Gruppe von Zellen besaß die Fähigkeit, sich in gleichartige Tochterzellen zu teilen, sich also selbst zu erneuern, und konnte sich zudem zu verschiedenen anderen Zelltypen der Brust weiterentwickeln. Diese Zellgruppe stellte sich als Stammzellen heraus. Transplantierten die Forscher eine dieser Zellen in Mäuse, deren Brustdrüse zuvor entfernt worden war, bildeten die Tiere eine komplette neue Brust mit den unterschiedlichen Gewebetypen. Wenn die Tiere Nachwuchs bekamen, produzierte die neue Brust sogar Milch.

Im Gewebe bestimmter Mäuse, die dazu neigen Brustkrebs zu entwickeln, fanden die Forscher mehr der Stammzellen. Unter anderem daraus folgern sie, dass diese Zellen auch an der Entstehung von Brustkrebs beteiligt sein könnten. Neuere Untersuchungen weisen darauf hin, dass es bei Brustkrebs so genannte Tumorstammzellen gibt ­ entartete Stammzellen, die durch ihre fortwährende Teilung den Tumor am Leben halten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%