Ab 29. Juni im Handel
Apple startet das iPhone

Der US-Computerhersteller Apple wird sein neues Multimedia-Handy iPhone in den USA am 29. Juni in den Handel bringen. Die Europäer müssen dagegen noch etwas warten.

HB NEW YORK. Das Gerät werde je nach Ausstattung in einer Preisspanne zwischen 499 und 599 Dollar angeboten, sagte ein Unternehmenssprecher. Die Vermarktung erfolgt ausschließlich über die Mobilfunksparte des Telekommunikationskonzerns AT & T, die frühere Cingular. In Europa wird das Handy erst Ende des Jahres in den Handel kommen.

Das iPhone lässt sich als MP3-Player, Telefon und zum Surfen im Internet nutzen. Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenzprodukten hat es keine Tastatur, sondern wird über das berührungssensitive Display gesteuert. Bis Ende 2008 will das Unternehmen zehn Millionen iPhones verkaufen und damit ein Prozent Anteil am Mobiltelefon-Markt erreichen. Die Apple-Aktien waren infolge der Ankündigung des iPhones im vergangenen Januar stark gestiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%