Android-Gerät
Dell-Chef präsentiert neuen Tablet-Computer

Dell reiht sich nun endgültig in die Reihe der iPad-Konkurrenten ein: Nach dem sehr kleinen Dell Streak präsentierte der Konzern den Prototypen eines Tablet-PCs in iPad-Größe. Der Computerhersteller arbeitet an einem sieben Zoll (18 Zentimeter) großen Tablet-Rechner, der mit Googles Betriebssystem Android läuft.
  • 0

HB SAN FRANCISCO. Dell-Chef Michael Dell zeigte einen Prototypen des Geräts kurz während einer Konferenz in San Francisco, mehr war aber nicht zu erfahren. Wann das Gerät in den Handel kommen könnte, wollte Dell-Sprecher Matthew Parretta nicht sagen.

Dell ist nur einer von vielen Computerherstellern, die sich auf die neue Nische stürzen, die Apple mit seinem iPad entdeckt hat.

Allein im ersten Quartal, in dem das nicht gerade preiswerte Gerät erhältlich war, wurden 3,3 Mio. Stück abgesetzt. Und so wie das iPhone das Vorbild für die Smartphones ist, ist jetzt das iPad mit seinem 9,7-Zoll-Bildschirm (25 Zentimeter) der Maßstab für die Tablet-Rechner.

Im August brachte Dell mit dem Streak ein Gerät heraus, das mit seinem Fünf-Zoll-Bildschirm (13 Zentimeter) irgendwo zwischen Smartphone und Tablet liegt.

Kommentare zu " Android-Gerät: Dell-Chef präsentiert neuen Tablet-Computer"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%