Apple Handy
Gerüchte über iPhone-Rechte für T-Mobile

Einem Zeitungsbericht zufolge soll die Telekom-Tochter T-Mobile das iPhone des US-Computerkonzerns Apple in Deutschland exklusiv vertreiben.

HB DÜSSELDORF. Damit habe T-Mobile Vodafone ausgestochen, berichtet die „Rheinischen Post“ in ihrer heutigen Ausgabe. Wie das Handelsblatt aus Unternehmenskreisen erfuhr, ist dagegen noch nichts entschieden. Die Telekom verhandle noch – wie andere Wettbewerber auch – mit Apple über die Vertriebsrechte. Offiziell wollte sich die Telekom dazu nicht äußern.

Nachdem Vodafone wegen seiner größeren Marktmacht in Europa bis zuletzt als Favorit für alle Verkaufsrechte in Europa gehandelt worden sei, habe T-Mobile offenbar in letzter Sekunde sein Angebot aufgebessert, berichtet die „Rheinischen Post“ in ihrer Mittwochausgabe unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Das iPhone war am vergangenen Wochenende auf dem US-Markt an den Start gegangen. Dort wird das iPhone exklusive von AT & T vermarktet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%