Branchenkreise
Vodafone bringt iPhone-Rivalen

Der Mobilfunkbetreiber Vodafone geht im kommenden Weihnachtsgeschäft in Deutschland mit dem iPhone-Rivalen Samsung an den Start. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur dpa am Sonntag aus Branchenkreisen.

dpa DÜSSELDORF. Das Nachrichtenmagazin „Focus“ hatte am Wochenende ebenfalls berichtet, dass Vodafone nicht mehr damit rechnet, in Deutschland das iPhone des Hersteller Apple anbieten zu können. Alternativ werde das Unternehmen ein High-Tech-Gerät des südkoreanischen Handyproduzenten Samsung ins Rennen schicken.

Das Samsung F700 habe ebenso wie das iPhone einen Touchscreen. Außerdem verfüge es über eine Volltastatur und kann Musik herunterladen. Geplanter Verkaufsstart soll „Focus“ zufolge Anfang November sein. Ein Vodafone-Sprecher wollte zu dem Bericht keine Stellung nehmen. iPhone soll in Deutschland exklusiv durch die Telekom-Tochter T-Mobile vermarktet werden. Dies hat das Unternehmen bislang aber noch nicht bestätigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%