Buch-Tipp
Programmieren ist wie Kochen

Beim Programmieren oder beim Gestalten aufwändiger Webseiten hat man keine Zeit für irgendetwas anderes. Selbst elementare Alltagsdinge wie wenigstens eine Mahlzeit am Tag fallen dann schon mal unter den Tisch. Deswegen haben sich jetzt zwei IT-Expertinnen aus Hamburg und Karlsruhe erbarmt und zusammen ein „Kochbuch für Geeks“ geschrieben, also für jene Zeitgenossen, die sich vorzugsweise im Netz und vor dem PC aufhalten.

Kochbücher für Programmierer gibt es viele. Es gibt Kochbücher für „Perl“, „PHP“, „Java“ und andere Programmiersprachen. Sie übertragen die Metapher des Rezepts mit seinen klaren Schritt-für-Schritt-Anweisungen auf den Software-Code mit seinen Befehlsschritten, die dem Prozessor eines Computers oder seinem Betriebssystem sagen, was zu tun ist. Mela Eckenfels und Petra Hildebrandt gehen den umgekehrtenWeg:

Sie versichern den verkopften Computerfreaks: „Kochen ist nicht komplizierter als Programmieren, Systemadministration oder Datenbankdesign.“

Wie beim Programmieren gibt es natürlich auch beim Kochen unterschiedliche Entwicklungsstadien. Die Leser müssen sich durch so schwierige Fragen kämpfen, welche Küchengeräte angeschafft werden sollten und wie man sinnvoll Lebensmittel einkauft.

Zur Entspannung dürfen sie sich dann in vertrautere Welten begeben und Webseiten mit Rezepten oder Koch-Podcasts aufsuchen sowie eine Datenbank- Software zur Rezeptverwaltung installieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%