Dateien nach verschiedenen Kriterien sortieren
Positionswechsel in „Windows XP“

Auf seine alten Tage hält „XP“ noch einige Überraschungen bereit und zeigt sich höchst flexibel. Der „Windows Explorer“ von „XP“ kann Dateien nach verschiedenen Kriterien sortieren: nach Name, Größe,Typ oder Änderungsdatum. Ziffern in Dateinamen werden dabei automatisch in aufsteigender Reihenfolge gelistet. Die Datei „121.txt“ wird dann also hinter die Datei „13.txt“, obwohl sie inhaltlich nur eine neuere Version der Datei „12.txt“ ist.

Mit einem kleinen Eingriff können Sie aber den „Windows Explorer“ veranlassen, die Dateien alphanummerisch zu sortieren. Dann erkennt das System Zahlen als Buchstaben und zeigt diese in der gewünschten Reihenfolge an.

  1. Klicken Sie Start/Ausführen und tippen Sie regedit. Drücken Sie Enter und starten Sie den Registrierungs-Editor.

  2. Erweitern Sie im linken Fenster den Ordner HKEY_CURRENT_USER und klicken Sie sich durch die Schlüssel Software\MicrosoftWindows\CurrentVersionPolicies\Explorer.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die rechte Fensterhälfte und erzeugen Sie nach der Aufforderung Neu einen DWORD-Wert.

  4. Geben Sie dem Wert den Namen NoStrCmpLogical.

  5. Öffnen Sie den neuen Eintrag mit einem Doppelklick und setzen Sie den Wert im Fenster DWORD-Wert bearbeiten auf 1.

  6. Bestätigen Sie die Änderung mit OK und starten Sie Ihren Rechner neu. Nach dem Neustart sortiert der „Windows Explorer“ die Dateien in der neuen Reihenfolge, also „12.txt“ vor „121.txt“ vor „13.txt“.

Quelle: BusinessNews

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%