Finnland
Lotto per Handy

Die schon immer besonders von Handys begeisterten Finnen können nun auch ihren wöchentlichen Lottoschein per Mobilfunk einreichen.

dpa HELSINKI. Wie die Sprecherin des staatlichen Toto- und Lotto-Monopol Veikkaus Oy, Riitta Nissi, am Mittwoch in der Zeitung „Ilta-Sanomat“ ankündigte, sollen spätestens zum Monatsende alle Leitungen für das Handy-Lotto freigeschaltet werden.

Allerdings müssen sich ganz ungeduldige Lottospieler im Heimatland der Nokia-Handys damit abfinden, dass ihnen zunächst ein Computer zwangsweise vorschreibt, welche Glückszahlen als Tipp übermittelt werden. Erst nach weiterer Ausreifung des Systems könnten dann die Spieler selbst über ihre Zahlenkombinationen entscheiden, erklärte Nissi. Lotto ist das beliebteste Glücksspiel unter den 5,2 Mill. Bürgern des nordeuropäischen Landes. Im letzten Jahr wurden 167 Mill. Euro an Gewinn ausgeschüttet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%