Firewall installieren
So sichern Sie sich optimal ab

Wenn Sie eine (neue) Firewall installieren wollen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr System „sauber“ ist und ein Höchstmaß an Sicherheit bietet. Das erreichen Sie, indem Sie die systemeigene Firewall aktivieren.

Den Befehl dafür finden Sie über Systemsteuerung, Windows-Firewall. Ebenso ist es wichtig, dass Sie Ihr Betriebssystem auf den neusten Stand gebracht haben. Entweder haben Sie bereits die automatische Update-Funktion aktiviert, oder Sie vergewissern sich über http://update.microsoft.com, auf welchem Stand Ihr System ist, und füllen anschließend die Lücken.

Eine Antiviren-Software sorgt dafür, dass sich während der Zeit, in der Sie online sind, keine Trojaner oder Würmer in Ihr System einnisten. Eine empfehlenswerte und kostenlose Antiviren-Software ist „Antivir PE Classik“. Nun können Sie ohne Gefahr eine kostenlose Firewall aus dem Netz herunterladen. Für Einsteiger ist das Programm „ZoneAlarm Free“ zu empfehlen. „ZoneAlarm“ enthält ein Lernvideo, welches Sie dabei unterstützt, mit den Programmfunktionen umzugehen.

Nach der Installation löst „ZoneAlarm“ die systemeigene Firewall ab und Sie werden gefragt, ob Sie für ein paar Wochen kostenlos die Pro-Version ausprobieren möchten. Das empfiehlt sich, da dieses Tool schon etliche Regeln für bekannte Programme mitliefert. Diese können Sie behalten, wenn Sie wieder in den Free-Modus wechseln.

Quelle: BusinessNews

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%