Fotografie
Fotoapparat schießt 3D-Bilder

Fujifilm hat für September eine Kamera angekündigt, die dreidimensionale Bilder aufnehmen kann. Dazu soll es einen digitalen Bilderrahmen geben, der die Fotos in 3D darstellt - eine spezielle Brille ist für das Betrachten nicht mehr nötig. Billig wird der Druckservice nicht: Ein Abzug soll fünf Euro kosten.

DÜSSELDORF. Dreidimensional fotografieren - das soll ab Herbst auch für Hobbyfotografen möglich sein. Der japanische Hersteller Fujifilm hat für September eine Kamera angekündigt, die erstmals auch dreidimensionale Bilder aufnimmt. Der Fotoapparat sei zum Preis von rund 500 Euro zu haben, heißt es. Zusätzlich zur Kamera wird Fujifilm einen digitalen Bilderrahmen anbieten, der die Aufnahmen dreidimensional darstellt. Auch ein 3D-Druckservice sei geplant.

Die 3D-Kamera nimmt die Bilder mithilfe von zwei Linsen und Sensoren auf. Ein Spezialprozessor im Inneren der Kamera fügt die gewonnenen Informationen anschließend zu einem 3D-Bild zusammen. Über den eigens entwickelten LCD-Monitor soll der Nutzer die dreidimensionalen Aufnahmen auch ohne Shutterbrille (rot/grün-Färbung) ansehen können.

Die Kamera kann neben 3D-Fotos auch 3D-Videos aufnehmen. Zum Abspielen des 3D-Materials wird der japanische Hersteller einen eigens entwickelten digitalen Bilderrahmen anbieten. Dieser misst acht Zoll und stellt das Bildmaterial als Diashow dar. Das Gerät zeigt auf seinem LCD-Display Bilder und Videos in einer Auflösung von 800 mal 600 Bildpunkten an. Der digitale Rahmen soll rund 350 Euro kosten.

Der geplante 3D-Druckservice soll mithilfe eines Spezialverfahrens den 3D-Effekt ebenfalls ohne den Einsatz einer Shutterbrille sichtbar machen. Der Druckservice soll im Oktober starten. Die Fotos sind aber nicht billig: Zu Anfang müssen die Kunden mit einem Preis von fünf Euro pro Abzug rechnen, heißt es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%