Gadget der Woche
Der wahrscheinlich beste Teiler der Welt

Einmal pro Woche präsentiert Handelsblatt Online Schönes, Nützliches oder Kurioses aus der Welt der Technik als Gadget der Woche. Diesmal: der Schokoriegel-Teiler.
  • 0

Zugegeben: Nicht alle technischen Probleme sind auf Anhieb als solche zu erkennen. Doch wer schon einmal versucht hat, einen Schokoriegel so zu zerkleinern, dass weder Schokosplitter noch Karamellfäden den Teiler und seine nähere Umgebung kontaminieren, dem wird die Nützlichkeit des von Studenten der Technischen Universität Darmstadt entwickelten Gadgets auf Anhieb einleuchten.

Drei Gruppen sollten am Institut für Elektromechanische Konstruktionen in einem Wettbewerb jeweils ein Gerät zum Zerteilen eines Schokoladenriegels entwickeln. Eine Voraussetzung: „Die Methodik muss anwendbar sein“, so Carsten Neupert, der die Studenten der Lehrveranstaltung „Praktische Entwicklungsmethodik“ betreute.

In der Ausschreibung hieß es zudem: „Das Gerät muss so gestaltet sein, dass die Schokoladenriegelteile nach dem Separationsvorgang unbedenklich von einer Jury verkostet werden können.“ Beim Schokoriegelteiler des Gewinnerteams wird dies durch einen ausgefeilten Mechanismus sichergestellt: Eine Lade hebt das zu teilende Schokostück an und drückt es gegen drei fest montierte Klingen.

Dass der Schokoriegel-Teiler ausgerechnet an der TU Darmstadt entwickelt wurde, ist kein Zufall. Verfügt man hier doch über profunde Erfahrung, wenn es um die maschinelle Zerkleinerung von Zuckerwerk geht: In einem früheren Seminar hatten Studenten bereits einen Kekstrenner gebaut, der Schokoladen-Doppelkekse in zwei Einzelkekse mit annähernd gleichem Anteil an Schokocreme teilt.

Thomas Trösch
Thomas Trösch
Handelsblatt / Redakteur Wissenschaft + Technik
Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Gadget der Woche: Der wahrscheinlich beste Teiler der Welt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%