Gartner-Studie
Handy-Hersteller profitieren von robuster Nachfrage

Die Handy-Hersteller haben im ersten Quartal 2003 einen Anstieg beim Handy-Absatz von 18 Prozent auf 112,7 (95,3) Millionen Stück verzeichnet.

vwd BERLIN. Die Branche profitiere von robuster Nachfrage, teilte das Researchhaus Gartner Inc am Montag mit. Die Nachfrage sei in allen Regionen gestiegen. Basierend auf den Zahlen des ersten Quartals sei für das Gesamtjahr 2003 ein zweistelliges Prozentwachstum möglich, schätzt Gartner.

Auf Grund von farbigen Displays und integrierter Fotokamaras würden immer mehr Kunden ihre Handys gegen die neuen Modelle auswechseln. Als Risiken für die Branche bezeichnet Garnter die große Anzahl von Wettbewerbern. Weltweit gebe es mehr als 100 Handyhersteller. Dies werde zu Preisdruck führen, prognostiziert das Researchhaus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%