Google Earth
Kostenloser Flug durch die Hauptstadt

Wer Berlin noch nicht live erlebt hat, kann sich bei „Google Earth“ einen fast realen Vorgeschmack holen. Ab sofort ist Berlin als erster virtueller Stadtplan fast vollständig im Netz zu besichtigen.

Ob Reichstag oder Fernsehturm – die deutsche Hauptstadt gibt es jetzt auch dreidimensional in Google Earth. Allerdings ist das 3D-Modell nicht sofort Bestandteil von Google Earth. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten die Arbeit der 3D Geo GmbH aus Potsdam in die Google-Anwendung integrieren können:

  1. Installieren Sie Google Earth. Die kostenlose aktuelle Version 4 können Sie sich von der Webseite

    www.google.de/earth

    herunterladen.

  2. Starten Sie Google Earth.

  3. Öffnen Sie Ihren Browser und rufen Sie die Seite

    www.3d-stadtmodell-berlin.de

    auf.

  4. Gleich auf der Startseite sehen Sie ein Motiv vom Gendarmenmarkt mit der Aufschrift Berlin in der 3. Dimension erleben. Klicken Sie auf das Bild. Sie werden jetzt aufgefordert, das Modell herunterzuladen. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und bestätigen Sie die Frage Möchten Sie die Datei öffnen oder speichern? mit einem Klick auf Öffnen.

  5. Nach dem Download der Datei start-berlin3d.kmz wechseln Sie vom Browser zu Google Earth.

  6. In der linken Spalte wurde automatisch im Feld Orte im Order Temporäre Orte der Unterordner Berlin 3D angelegt.

  7. Klicken Sie doppelt auf Berlin 3D, so dass sich das Satellitenbild auf Berlin fokussiert. Jetzt können Sie wie gewohnt in die Stadt eintauchen und erleben, wie sich die Gebäude dreidimensional aufbauen.

Quelle: BusinessNews

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%