Handelsblatt-Jahrestagung „Telekommarkt Europa“
Neues Wachstum durch neue Dienste?

Vom 1.-3. Juli 2003 werden auf der 9. Internationalen Handelsblatt-Jahrestagung "Telekommarkt Europa" über 35 internationale Branchen-Experten Strategien und Visionen präsentieren, die die internationale Wettbewerbsfähigkeit vorantreiben sollen. Dazu gehören auch Fachbeiträge zu den nötigen Anpassungen des TKG an das geltende EU-Recht.

DÜSSELDORF. Die Jahrestagung "Telekommarkt Europa" konnte sich als Branchentreff für die TK-Wirtschaft etablieren und gilt als wichtigster TK-Kongress in Deutschland. Neben dem Handelsblatt zählt dieses Jahr auch das Wall Street Journal Europe zu den Veranstaltern dieses Events.

In schwierigen Zeiten sind besonders Strategien zur Wertschöpfung gefragt: Thomas Geitner (CEO Global Products & Services, Vodafone Group) spricht über die Schlüsselfaktoren, die notwendig sind, um mit 3G erfolgreich zu sein.

Dr. Wolfgang Essig, Vorsitzender der Geschäftsleitung, BT, ist davon überzeugt, dass bei allen Überlegungen der Kunde im Fokus stehen muss. Um neue Techniken gewinnbringend einsetzen zu können, müssen die Dienste stimmen, denn: Mit Bandbreite allein wird kein Geld verdient, meint Anton Schaaf, -Hendrik Mitglied des Bereichsvorstandes IC Networks, Siemens.

Zum Themenbereich "Wege zur mobilen Datenkommunikation" sprechen Brian Boruff (Vice President, Microsoft EMEA )und Bosco Novák (Vice President, Nokia Networks). Boruff stellt die Frage, ob "Mobile Data" weiter wachsen wird und welchen Einfluss diese Entwicklung auf die IT-Nutzung hat. Novák referiert über die Dimensionen des multimedialen Datenaustausches und personalisierte Dienste.

Spannend für die Teilnehmer wird die Diskussion um UMTS, zumal die EU-Kommission die Kooperation zwischen T-Mobile und mmO2 beim Aufbau des UMTS-Netzes in Großbritannien genehmigt hat. Wie die übrigen Netzbetreiber darauf reagieren, wird ein wichtiges Thema auf dem TK- Branchentreff im Juli sein. Darüber sprechen: Dr. Hannes Ametsreiter (Vorstand, mobilkom austria), Rudolf Gröger (CEO, O2 Germany) und Uwe Bergheim (CEO, E-Plus Mobilfunk).

Moderiert wird der TK-Branchentreff von Universitäts-Professor Dr. Torsten J. Gerpott.

Das ausführliche Programm und laufend aktualisierte Informationen zum Thema mobile Kommunikation finden Sie unter: www.handelsblatt.com/veranstaltungen

Weitere Informationen zum Programm: Handelsblatt-Veranstaltungen
c/o EUROFORUM Deutschland GmbH
Claudia Paul
Senior-Konferenz-Managerin
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Telefon.: +49 (0)2 11. 96 86-3681
Fax: +49 (0)2 11. 96 86-4681
E-Mail: claudia.paul@euroforum.com

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%