Handygebühren
Neue Tarife von T-Mobile erlauben kein Multi-SIM

Vom heutigen Montag an gelten für T-Mobile-Kunden neue Handytarife. Sie beinhalten mehr Inklusivminuten, es wird aber auch Abstriche geben, die künftige iPhone- und G1-Nutzer ärgern dürften.
  • 0

BERLIN. T-Mobile erlaubt iPhone-Besitzern mit den Complete-Tarifen die Nutzung mehrerer SIM-Karten (Multi-SIM), um das enthaltene Datenvolumen beispielsweise auch mit dem Notebook nutzen zu können. Das machte günstig angebotene UMTS-USB-Sticks interessant, zumal T-Mobile-Kunden die zusätzlichen SIM-Karten eine Zeit lang sogar kostenlos bestellen konnten.

Der Complete-Nachfolger Combi Relax bietet zwar in seinen Tarifen 20 Prozent mehr Inklusivminuten, beschränkt aber die Nutzung der Datendienste deutlich: Die Nutzung des Inklusivvolumens bleibt auf Smartphones wie etwa das iPhone 3G oder das neue T-Mobile G1 beschränkt, so T-Mobile.

„Das enthaltene Datenvolumen darf nur mit einem Handy ohne angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer genutzt werden“, hieß es auf Nachfrage. Eine Nutzung mit Data Cards, Data USB Sticks, Surf-Boxen oder Embedded Notebooks sei nicht Gegenstand des Vertrages.

Für iPhone-Besitzer mit bestehendem Complete-Vertrag ändert sich bis zum Ende der Vertragslaufzeit nichts. Nur für Neukunden stellt sich die Frage: jetzt noch einen Complete-Vertrag abschließen oder später für das Notebook einen separaten Datenvertrag für zusätzliche Kosten abschließen.

Kommentare zu " Handygebühren: Neue Tarife von T-Mobile erlauben kein Multi-SIM"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%