Javascript-Befehle
Fenster schieben ohne Mauseinsatz

Wussten Sie eigentlich, dass Sie die Adresszeile des Internet Explorers auch als Befehlszeile gebrauchen können? Statt das Programmfenster bei gedrückter Maustaste an eine gewünschte Stelle zu schieben, können Sie mit einem Befehl das Fenster direkt an eine bestimmte Stelle positionieren.

Uns so können Sie den Internet Explorer nur durch Tastatureingabe steuern:

  1. Starten Sie den Internet Explorer.

  2. Klicken Sie danach mit der linken Maustaste in die Adresszeile, so dass der bestehende Eintrag blau hinterlegt ist.

  3. Tippen Sie in die Adresszeile folgenden Befehl ein: javascript:window.moveTo(0,0), wenn Sie das Fenster in die linke obere Ecke des Bildschirms platzieren wollen. Sie können aber auch andere Werte an Stelle der Nullen eingeben. Der erste Wert verändert die horizontale und der zweite die vertikale Position.

  4. Sobald Sie die Enter-Taste drücken, springt das Fenster an die festgelegte Position.

  5. Mit einem anderen Befehl können Sie zusätzlich festlegen, welche Größe das Programmfenster des Internet Explorers haben soll. Markieren Sie dazu den Inhalt der Adresszeile, so dass diese blau hinterlegt ist.

  6. Tippen Sie in die Adresszeile folgenden Befehl ein: javascript:windows.resizeTo(800,600). Die Zahlen definieren Breite und Höhe des Programmfensters.

  7. Sobald Sie die Enter-Taste drücken, erscheint das Fenster in der gewählten Größe. Das kann sinnvoll sein, wenn Sie testen wollen, wie eine Webseite in der Größe wirkt.

Quelle: BusinessNews

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%