Kiss Technologies DP-558
Weihnachtsüberraschung mit Macken

Mit reichlich Verspätung ist der Festplattenrekorder DP-558 der dänischen Tüftler von Kiss Technologies noch rechtzeitig zu Weihnachten in die Läden gekommen.

HB DÜSSELDORF. Der Rekorder mit eingebautem Internetanschluss und DVD-Player akzeptiert fast alle Videoformate einschließlich der DivX- und XviD-Formate aus dem Internet. Mit dem eingebauten analogen TV-Tuner und dem Internet-EPG (elektronische Programmzeitschrift) lassen sich TV-Aufnahmen automatisch auf die Platte bannen. Was RTL, Sat1 und Co. nicht so gerne sehen: Die Aufnahmen in MPEG-2-Qualität können auf einen PC übertragen und weiterverarbeitet werden. Richtig gut läuft das eingebaute Web-Radio. Es sind alle wichtigen Konnektoren an Bord, einschließlich flimmerfreiem Progressive-Scan-Ausgang.

Die Vorteile: klares Design, gutes Bild und der derzeit günstigste HD-Rekorder mit integrierten Web-Funktionalitäten und PC-Anschluss. Nachteile: Das Betriebssystem ist zu instabil und die unkomfortable Bedienungsoberfläche ein ziemliches Durcheinander.

Fazit: nur für die, die technisch immer auf der Höhe sein wollen und dafür einige Macken ertragen können. Immerhin verspricht Kiss, das Betriebssystem regelmäßig per Update zu verbessern. Mal abwarten. Preis: ab 470 Euro.

Internet: www.kiss-technology.com

Handelsblatt-Korrespondent Axel Postinett
Axel Postinett
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%