Konkurrenz für Aldi Talk und Simyo
O2-Billigmarke Fonic macht Druck

Der Mobilfunkanbieter O2 will mit seiner neuen Billigmarke Fonic zügig zu den Marktführern Simyo und Aldi Talk aufschließen.

dpa-afx BERLIN. "Bis 2010 wollen wir zu den Top drei Spielern gehören", sagte Fonic-Geschäftsführer Björn Flormann am Donnerstag vor Eröffnung der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin. Die O2- Tochter vertreibt ihr Mobilfunkangebot vor allem über die Handelskette Lidl, die mit dem Einstieg in das Handy-Billigsegment dem Rivalen Aldi folgt. Der Discounter Aldi hat nach Angaben aus Branchenkreisen bislang weit über eine Million Kunden gewonnen.

Bis zum Jahresende will Fonic mehr als 100 000 Menschen unter Vertrag nehmen. "Klar ist aber, dass wir 2010 bei über einer Million Kunden liegen werden", sagte Flormann. Neben dem Vertrieb über Lidl und das Internet will Fonic dazu weitere Kooperationen abschließen. Bis zum Jahresende habe das Unternehmen aber eine exklusive Vereinbarung mit Lidl, sagte Flormann.

Andere Billiganbieter Werden Unterboten

Mit einem Minutenpreis von 9,9 Cent für Gespräche in alle Netze unterbietet die O2-Tochter die Tarife der Billigsegment-Marktführer Aldi Talk, Simyo und blau.de deutlich, die bei etwa 15 Cent pro Minute liegen. Experten warnen daher vor Verlusten, da alleine schon für Telefonate in andere Mobilfunknetze rund neun Cent pro Minute anfallen. Flormann beteuerte hingegen, dass sich der Tarif trotz dieser so genannten Terminierungsentgelte rechnet. Lidl hatte nach dem Einstieg von Aldi im Dezember 2005 ebenfalls ein Handy-Angebot starten wollen, war aber mit seinen Preisvorstellungen bei den Netzbetreibern gescheitert.

Möglich wurde die Kooperation mit Lidl erst durch einem Strategiewechsel bei O2, den der spanische Mutterkonzern Telefónica dem Unternehmen nach einem Gewinneinbruch zum Jahresauftakt verordnet hatte. Der frühere Deutschlandchef Rudolf Gröger hatte O2 zu einer Qualitätsmarke mit Fokus auf umsatzstarke Kunden aufgebaut. Allerdings ließ sich die Strategie nicht mehr durchhalten, da die Tarife für Handy-Gespräche seit knapp zwei Jahren deutlich gesunken sind. Verantwortlich dafür ist der Rivale E-Plus, der mit dem Billigableger Simyo und der Kooperation mit Aldi erfolgreich auf Kundenfang geht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%