Kooperation mit E-Plus
Versatel steigt in Mobilfunkmarkt ein

Der Telekommunikationskonzern Versatel nimmt nun auch die Handynutzer ins Visier. Noch im Sommer 2007 will das Unternehmen sein Produktportfolio um ein Mobilfunkangebot erweitern und dafür das Netz von E-Plus nutzen.

HB DÜSSELDORF. Wie die Telekommunikationsgesellschaft am Donnerstag mitteilte, hat der Festnetzanbieter mit der Düsseldorfer E-Plus Mobilfunk GmbH & Co KG einen Rahmenvertrag unterzeichnet. Versatel werde künftig Internet, Festnetz und Mobilfunk aus einer Hand anbieten. Das erweiterte Angebot richte sich insbesondere an Privatkunden sowie kleinere Geschäftskunden, so das Unternehmen in seiner Mitteilung.

Neben der Zusammenarbeit auf Netzebene umfasse die Partnerschaft auch eine Vertriebskooperation. Die Vermarktung der bestehenden und neuen Produkte von Versatel erfolge künftig auch in den Läden der E-Plus-Partner. Peer Knauer, Vorstandsvorsitzender von Versatel, sieht „einen eindeutigen Trend hin zur Festnetz-Mobilfunk-Konvergenz.“ Durch die strategische Partnerschaft mit E-Plus trage das Unternehmen den Bedürfnissen seiner Kunden Rechnung, so der Manager weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%