Lebensmittel-Discounter
Plus zieht nach – Mobilfunktarif im Angebot

Nach dem die Aldi-Gruppe mit ihrem angekündigten Einstieg ins Mobilfunkgeschäft bereits eine neue Preisrunde unter den Billiganbietern eingeläutet hat zieht nun Plus nach. Dabei sind Aldi und Plus jedoch nicht die günstigsten Anbieter auf dem Markt.

HB MÜLHEIM/RUHR. Der Lebensmittel-Discounter bietet ab dem 8. Dezember 2005 einen eigenen Mobilfunktarif an. Die SIM-Karte kostet 19,95 Euro, dabei ist sie jedoch bereits mit einem Gesprächsguthaben von 20 Euro aufgeladen. Der Kunde erhält die SIM-Karte also zunächst quasi kostenlos. Erhältlich ist der Tarif im Plus Online Shop unter www.plus.de. Nach der Freischaltung durch den Kooperationspartner Debitel-light können die Kunden für 16 Cent pro Minute deutschlandweit in alle Netze telefonieren. Hier ist der Aldi-Tarif etwas günstiger.

Die Kunden können die Prepaid-Karten von Plus per Internet, Telefon oder Fax aufladen. Mailbox-Abfrage sowie Verbindungsnachweis sind kostenlos. Die Abrechnung der Gesprächseinheiten erfolgt nach der ersten Minute sekundengenau. Eine SMS kostet 11 Cent. Die Nutzer des Plus-Mobilfunktarifs zahlen wie bei Prepaid-Angeboten üblich weder eine Grundgebühr noch einen Mindestumsatz.

Nach dem von Aldi angekündigten Einstieg ins Mobilfunkgeschäft eine kündigte am Dienstag als erstes Unternehmen bereits der Anbieter Simplytel einen neuen Tarif an, der die Aldi-Offerte mit 14 Cent je Minute in alle Netze unterbietet. Das teilte teilte der Mutterkonzern Drillisch mit. Das neue Angebot ist begrenzt bis zum 28. Februar 2006.

Die Anbieter Klarmobil (Mobilcom) und Easy Mobile (Talkline) zogen am Dienstag ebenfalls bereits nach. Auch sie werden ihren Kunden bis Ende Februar 2006 mobiles Telefonieren für 14 Cent je Minute in alle Netze ermöglichen. "Wir sind überzeugt, dass wir mit unseren Angeboten gut positioniert sind und das bessere Netz haben", sagte ein Pressesprecher von Talkline.

Seite 1:

Plus zieht nach – Mobilfunktarif im Angebot

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%