Mehr als 300 Millionen nutzen Handys
Handy-Boom in China

Die Zahl der Handy-Nutzer in China wird immer größer und hat Ende Mai sogar die Schwelle von 300 Millionen überschritten.

HB PEKING. Im bevölkerungsreichsten Land der Erde nutzten mittlerweile 300,56 Mill. Menschen ein Mobiltelefon, teilte das Informationsministerium am Montag in Peking mit. Das sei rechnerisch jeder Fünfte Einwohner. Zugleich wurde damit die Zahl der Telefon-Festnetzanschlüsse in China übertroffen, die Ende Mai den Angaben zufolge bei 290,4 Mill. lag.

China ist seit einiger Zeit der größte Mobilfunkmarkt der Welt. Im vergangenen Jahr hatte sich die Zahl der Handy-Nutzer um 62,7 Mill. Kunden erhöht, in den ersten fünf Monaten dieses Jahres betrug das Wachstum bereits 30,6 Mill. Kunden. Die US-Investmentbank Lehman Brothers rechnet indes in diesem Jahr mit einem nachlassenden Wachstum, da die Kundennachfrage in den wohlhabenderen Regionen Chinas allmählich gesättigt sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%