Mobile Internet-Plattform
Nokia gewinnt Vodafone als Partner

Nokia hat für seine mobile Internet-Plattform Ovi mit dem Mobilfunk-Riesen Vodafone einen starken Partner gewonnen. Vodafone-Kunden werden Zugang zu den Ovi-Diensten auf einer Reihe von Nokia-Telefonen bekommen, kündigten die Unternehmen am Mittwoch an.

dpa HELSINKI. Nokia, der weltgrößte Handy-Hersteller, will sich mit den Internet-Diensten für unterwegs neue Erlösquellen erschließen. Zu Ovi gehören unter anderem ein Musik-Shop und ein Kartendienst. Die Plattform ist noch im Aufbau. Die Konkurrenz beim mobilen Internet hat sich verschärft, seit Google Anfang dieser Woche den Einstieg ins Mobilfunk-Geschäft bekanntgegeben hat. Das von Google angekündigte freie Betriebssystem für Handys wird direkt mit Nokias Symbian-Software konkurrieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%