Mobile World Congress 2008
Nokia rüstet neue Handys mit Google aus

Zwei Schwergewichte ihrer Branchen wollen künftig zusammenarbeiten: Der weltgrößte Handy-Hersteller Nokia will die Suchmaschine des Internet-Giganten Google in seine Geräte integrieren.

HB HELSINKI/BARCELONA. Der weltgrößte Handy-Hersteller Nokia will die Suchmaschine des Internet-Konzerns Google in seine Geräte integrieren. Beide Seiten hätten eine Zusammenarbeit vereinbart, die zunächst für Mobiltelefone der hochpreisigen N-Serie gelte, teilte Nokia am Dienstag auf dem Mobile World Congress in Barcelona mit.

Künftig solle die Kooperation auch auf andere Modelle ausgeweitet werden, um Google-Suchen für Mobilfunk-Kunden in mehr als 100 Ländern zugänglich zu machen.

Langfristiges Ziel sei die Ausrüstung aller internetfähigen Modelle mit Google. Nokia teilte in Barcelona auch mit, dass mit dem US-Anbieter Facebook über eine Zusammenarbeit beim Networking über Handy verhandelt werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%