Multimedia-Mobiltelefone
Datenhandys für T-Mobile noch nicht profitabel

Das Geschäft von T-Mobile mit Multimedia-Mobiltelefonen braucht noch einen deutlichen Kundenschub, um sich für das Unternehmen bezahlt zu machen.

vwd GENF. Zur Profitabilität müsse man auf 15 bis 25 % aller entsprechenden Kunden kommen, sagte Nikesh Arora vom Vorstand der Telekom-Mobilfunkholding am Rande der Genfer TK-Messe zur Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires. Derzeit liege der Teilnehmeranteil im einstelligen Prozentbereich. Jeden Monat steige die Zahl der Nutzer der neuen MMS-fähigen Endgeräte aber um zehn bis 20 %. Im kommenden Jahr soll ein Fünftel der Gesamteinnahmen von T-Mobile auf mobile Datendienste entfallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%