Netzagentur Einheitlicher Standard beim mobilen TV gefordert

Für den Erfolg des mobilen Fernsehens in Deutschland ist aus Sicht des Präsidenten der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, ein bundesweit einheitlicher technischer Standard entscheidend.
Matthias Kurth Quelle: dpa

Der Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth (Archivbild).

(Foto: dpa)

dpa MÜNCHEN. Insellösungen einzelner Anbieter bei den Empfangsgeräten seien der falsche Weg, sagte er bei einem Kongress zur Zukunft des Mobilfunks in München.

„Sonst werden die Geräte nicht gekauft.“ Bayerns Wirtschaftsminister Erwin Huber (CSU) appellierte an die Mobilfunkfirmen, auch nach der Insolvenz des Handy-Herstellers Benq ihre Chancen auf dem hart umkämpften Handymarkt zu nutzen.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%