Neuheit von Panasonic
Robustes Notebook mit Tragegriff

Panasonic, traditionell bekannt für seine robusten Toughbooks, stellt mit dem CF-52 den Nachfolger des CF-51 vor. Das 15,4-Zoll-Gerät basiert auf Intels aktuellem Core 2 Duo und soll gegenüber äußerlichem Unbill widerstandsfähiger sein als der Vorgänger.

Die aktuelle Technik hat Panasonic in ein magnesiumlegiertes Gehäuse verpackt. Das 15,4-Zoll-Display arbeitet mit WXGA-Auflösung. Um die Ansteuerung kümmert sich die integrierte Grafikeinheit des Intel 965GM-Chipsatzes. Für die Rechenleistung ist ein Intel Core 2 Duo T7100 zuständig, der in der Basisausstattung auf 1 GByte DDR2-SDRAM Zugriff hat.

Markant: Am ausklappbaren Tragegriff leicht zu identifizieren – das semi-ruggedized Notebook Toughbook CF-52. (Quelle: Panasonic)

Im Gegensatz zum Vorgänger erfüllt es den MIL-STD-810F-Standard in Sachen Vibrationen und Schock. Darüber hinaus überlebt es nach Angaben des Herstellers einen Sturz aus 76 Zentimetern Höhe. In Sachen Wasserschutz soll es laut Auskunft von Panasonic bis zu 200 ccm Wasser auf Tastatur und Touchpad überstehen. Die 80-GByte-Festplatte ist von Stoß absorbierendem Schaumstoff umschlossen. Robustheit hat ihren Preis, mit 3,3 kg liegt das Gerät beim Gewicht etwas über der üblichen 15,4-Zoll-Gewichtsklasse.

Im WLAN funkt das CF-52 gemäß 802.11a/b/g mit Intels 3945ABG-Modul, das bereits in der letzten Centrino-Generation verfügbar war. Optional ist für das Notebook ein integriertes UMTS-Modul erhältlich, laut Hersteller mit HSDPA-Unterstütztung für bis 1,8 MBit/s. Kontakt zur Peripherie erlaubt das CF-52 über vier USB-Ports und ein Firewire-Interface. Für Erweiterungen steht ein SD-Card-Slot sowie ein Express- und PC-Card-Schacht zur Verfügung. In Sachen Sicherheit bringt das Gerät einen TPM-Chip sowie einen Fingerprint-Sensor mit.

Laut Panasonic ist das Toughbook CF-52 ab Mitte August zu einem Preis von rund 2400 Euro erhältlich. (mje)

In Kooperation mit:
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%