Postinett's Teststrecke
Acht auf einen Streich

Die ganze Welt in 10 x 15 seidenmatt: Zu jedem Foto in dem alten Album mit dem knisternden Trennpapier kennt die Mutter noch eine kleine Geschichte, blättert bedächtig vor und zurück, während die Kinder an ihren Lippen hängen.

DÜSSELDORF.In feinem Sütterlin unter dem sepiafarbenen Bild mit dem gezackten Rand der Zusatz: "Oma Elisabeth in unserem Garten, März 1955". Was wäre die Welt ohne Papierabzüge unserer schönsten Fotos. Leer und öde.

Das gilt auch für den Digitalfotografen. Die wirklichen Erinnerungsstücke müssen einfach der Anonymität der Festplatte entrissen werden. Das geht bequem - und preiswert - über den Fotohändler oder auch einen der Internetdienste wie  www.pixum.de. Man lässt ein paar Testfotos abziehen und bleibt dann bei dem Anbieter seines Vertrauens.

Der leidensfähige Fotoamateur druckt dagegen selber. Geld kann man so nicht sparen, pro Foto fallen echte Kosten von bis zu 2 Euro an. Aber dafür hält man dann den eigenen Fotoabzug in Händen.

Einen interessanten Weg, um mit der Qualität der Fotolabore mithalten zu können, geht Hewlett-Packard mit dem HP 7960. Neben den üblichen sechs Farben gibt es noch Hell- und Dunkelgrau.

Damit sind jetzt Schwarz-Weiß-Bilder ohne unerwünschte Farbzumischungen in Fotoqualität möglich, wovon sich das Week-end Journal überzeugen konnte. Außerdem sind jetzt 4097 Grauschattierungen darstellbar. Das anspruchsvolle Schwarz-Weiß-Foto ist halt immer noch die hohe Schule der Fotografie. Die Druckoptimierung "PhotoRet" von HP wurde an den neuen Standard angepasst, erkennbar am Zusatz "Pro". Auch der Farbdruck profitiert von den zusätzlichen Grauwerten. Der 7960 verfügt über zwei Papierschächte sowie ein 2,5 Zoll großes Farbdisplay und liest Dateien auch direkt von gängigen Speicherkarten ein, ohne den PC bemühen zu müssen. Ein Gerät für den anspruchsvollen Amateur oder den Freiberufler in Werbung und Grafik. Mit 350 Euro nicht ganz billig. Aber die Oma wird es lieben.

Handelsblatt-Korrespondent Axel Postinett
Axel Postinett
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%