Samsungs Galaxy S8 kommt mit Verspätung, doch das Warten hat sich gelohnt: Riesen-Display, flotte Kamera, neue Bediensoftware – und dann sieht das S8 auch noch gut aus. Ein paar Schwächen offenbart es im Test aber auch.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Ich Stimme ihren Ausführungen nicht ganz zu. Ich habe das S8+ jetzt seit einer Woche und nutze es recht häufig. Ich finde der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite funktioniert recht Gut, man sollte nur nicht zu kleine Hände haben aber dann würde ich mir das Plus auch nicht holen. Auch er Bixby Knopf stört mich nicht wirklich beim halten des Telefons. Durch die druckempfindlichkeit kann man es auch nicht ungewollt aktivieren.

    Jeder sollte sich seinen eigenen Eindruck machen und vom Handling bin ich zur Zeit sehr begeistert gegenüber meinen alten S6 edge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%