Smarter Lautsprecher Echo Dot Neue Version von Amazons Alexa soll Kinder zur Höflichkeit erziehen

Amazon bringt eine „Alexa für Kinder“ auf den Markt. Das Gerät soll Ratschläge erteilen, Eltern Kontrolle geben – und gute Manieren loben.
Kommentieren
Die neue Version des smarten Lautsprechers soll auf die Bedürfnisse von Fünf- bis Zwölfjährigen angepasst sein. Quelle: AP
Amazons Echo Dot

Die neue Version des smarten Lautsprechers soll auf die Bedürfnisse von Fünf- bis Zwölfjährigen angepasst sein.

(Foto: AP)

DüsseldorfAmazons smarter Lautsprecher Echo hält in immer mehr Wohnungen Einzug. Das Wetter ansagen, Lieder abspielen oder eine Einkaufsliste schreiben: Die Sprachassistentin Alexa reagiert auf Befehle und führt Aufgaben wie diese aus. Nun kommt eine Spezialversion der kleineren Variante Echo Dot auf den Markt – und zwar für Kinder.

In knalligem Rot, Grün oder Blau kommen die Geräte daher und sollen auf die Bedürfnisse von Fünf- bis Zwölfjährigen angepasst sein. Dafür soll die Amazon-Software „Free Time“ sorgen, eine Kinder-Version von Alexa. Diese formuliert ihre Antworten anders – kindgerechter, sagt der Hersteller. Fragen Erwachsene, wie viele Planeten es gibt, antwortet Alexa, dass es acht Stück sind; in der Kinder-Version folgt noch die Erklärung, dass Pluto nur noch als Zwergplanet gilt.

Auch die Sorgen und Nöte der jungen Nutzer soll das neue Echo Dot im Blick haben. Die Standard-Version von Alexa antwortet auf „Bin ich zu dick?“ mit „Hm, ich weiß es nicht.“ Fragt ein Kind nun sein Gerät, heißt es: „Jeder Mensch hat eine andere Figur, Hautfarbe und Größe, und das ist okay. Wenn du dir wegen irgendetwas Sorgen machst, solltest du dich an einen Freund, Erwachsenen oder Verwandten wenden.“ Auf Themen wie Mobbing in der Schule oder Streit mit den Eltern soll das System vorbereitet sein und Ratschläge geben können.

Berücksichtigt wurde zudem, dass manche Nutzer erst noch sprechen lernen. Deshalb reagiert Alexa auch, wenn die Kinder nach „Awexa“ rufen. Inwiefern sich die Funktion vom Original abhebt, das sich bei Aussagen wie „Ham wa schon“ oder „Gecko“ aktiviert, sei dahingestellt.

Für die Eltern bedeutet die neue Version aber vor allem auch eins: Mehr Kontrolle. Die Kids können über den Apparat weder einkaufen noch Anrufe tätigen. Außerdem können Eltern einstellen, wann das Gadget genutzt werden kann und wann es sich ausschaltet, sowie nachschauen, welche Musik die Kinder gehört und welche Fragen sie gestellt haben.

Auf die Kritik, dass Alexa Kinder und Jugendliche dazu verführe, unhöflich zu sein, hat Amazon reagiert: Die Sprachassistentin lobt Kinder und Jugendliche nun, wenn sie „bitte“ und „danke“ sagen – Erziehung 4.0.

Kostenpunkt für den neuen Echo Dot: Rund 80 Euro inklusive einjährigem Abonnement für die Software „Free Time“, dazu kommen noch 300 kindgerechte Hörbücher und Wecker-Klingeltöne von Spongebob oder Disney. Wer schon ein kompatibles Gerät hat, kann auch nur die Software abonnieren. In den USA ist der Echo Dot ab dem 9. Mai verfügbar, für Deutschland steht vorerst noch kein Termin fest.

Mit der neuen Version des Echo Dots bemüht Amazon sich, seine Marktmacht bei smarten Lautsprechern weiter auszubauen – Echo hat einen Marktanteil von rund 75 Prozent. Dass die Konkurrenz nicht schläft, bewies jüngst erst Apple und brachte im Februar seinen „Home Pod“ mit der Sprachassistentin Siri auf den Markt. „Google Home“ startete im August 2017. „Portal“ von Facebook steckt hingegen noch in der Entwicklung.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

Mehr zu: Smarter Lautsprecher Echo Dot - Neue Version von Amazons Alexa soll Kinder zur Höflichkeit erziehen

0 Kommentare zu "Smarter Lautsprecher Echo Dot: Neue Version von Amazons Alexa soll Kinder zur Höflichkeit erziehen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%