Smartphone-Doktor
Ein Kameraknopf für das iPhone

Was kaum jemand weiß: Man muss bei dem iPhone nicht auf dem Bildschirm rumtatschen, um ein Foto zu machen. Es geht auch mit richtigen Knöpfen...
  • 0

New YorklDen virtuellen Auslöser auf dem iPhone-Bildschirm kennt jeder. Er ist der Standardweg, um mit Apples Smartphone ein Foto zumachen. Aber was, wenn man das Gerät mal wie eine „richtige“ Kamera vor sich halten will, um ein Bild zu machen. Dann ist der Druck auf den Bildschirm-Auslöser manchmal schon etwas nervig.

Apple hat deshalb im iPhone einen richtigen Auslöse-Knopf versteckt. Nach Aufruf der Kamera-App von Apple verwandeln sich die Laut- und Leise-Knöpfe an der Seite des Geräts in Auslöser.

Seit iOS 5 nimmt ein Druck auf einen der Knöpfe ein Foto auf. Ab iOS 7 löst der „Lauter“-Knopf ein Foto aus und der „Leiser“-Knopf fokussiert das Bild, ohne dass man auf den Bildschirm tappen muss. Wird der „Leiser“-Knopf länger festgehalten, nimmt das iPhone direkt mehrere Bilder („Burst-Mode“) auf.

Kleiner Trick: Der Ohrhörer dient gleichzeitig als Fernauslöser . Erst die Kamera-App starten, dann die Kamera stabil (!) auf die Seite legen. Ein unauffälliger Druck auf den „Lauter“-Knopf macht das Bild.

So gelingen sogar Selfies, ohne dass man ewig den ausgestreckten Arm mit auf dem Bild hat.

Handelsblatt-Korrespondent Axel Postinett
Axel Postinett
Handelsblatt / Korrespondent

Kommentare zu " Smartphone-Doktor: Ein Kameraknopf für das iPhone"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%